Sammeln für den Weihnachtspäckchenkonvoi

Seit bereits 2001 werden von Round Table jährlich rund 60.000 Weihnachtspäckchen gesammelt und zu bedürftigen Kinder in Rumänien, der Ukraine und in diesem Jahr auch nach Moldawien gebracht. Ziel der Aktion ist es, vielen Tausend verarmten und Not leidenden Kindern zu Weihnachten eine besondere Freude zu machen und ihnen zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind. Gerade deshalb sind die Weihnachtspäckchen eine besondere menschliche Geste, die den beschenkten Kindern Liebe und Hoffnung vermittelt.

In den vergangenen beiden Jahres sind auch Mitglieder von „Round Table 116 Lindau-Lindenberg“ mit dem Konvoi nach Rumänien gefahren.  Am Ziel des Konvois verteilen sie mit den anderen ehrenamtlichen Helfern die Päckchen direkt an bedürftige Kinder in Heimen, Krankenhäusern, Kindergärten, Schulen und in Elendsvierteln. Einziger, aber größter Lohn für die Mühen und die investierte Zeit sind die Freude und das Lachen der Kinder vor Ort.

Die Päckchen werden in Deutschland von Familien, Kindergartengruppen und Schulklassen mit Spielsachen, Kleidung (hauptsächlich gebraucht!) und Süßigkeiten gepackt: Die Kinder in Deutschland lernen so zu teilen und Verantwortung für bedürftige Kinder zu übernehmen. Gleichzeitig erleben die beschenkten Kinder eine große Freude.

Die wesentlichen Informationen finden Sie hier nochmals in diesem Informationsblatt zum Weihnachtspäckchenkonvoi.

Aus aktuellem Anlass hier noch zwei organisatorische Hinweise:

  • Bitte bringen Sie an den Päckchen jeweils eine Markierung an, für welches Alter das Geschenk geeignet ist. So stellen wir sicher, dass die Kinder für ihre Altersgruppe geeignete Sachen bekommen. Eine Vorlage für die Markierungen zum Selberdrucken finden Sie hier.
  • Sollten Sie Kleidung spenden wollen, so achten Sie bitte darauf, dass diese entweder neu oder neuwertig ist. Sichtbar gebrauchte Kleidung ist leider zollrechtlich problematisch und kann zu erheblichen Schwierigkeiten bei der Einreise des Konvois in die Zielländer führen.

Wir freuen uns daher über Ihre rege Beteiligung! Jeder, der mitmachen möchte, kann sein Päckchen bis zum 19.11.2012 bei den teilnehmenden Klassenlehrern, Gruppenleitern oder direkt an folgenden Abgabestellen im Stadtgebiet Lindau abgeben:

  • Café Ebner, Friedrichshafener Straße 19 bei Daniel Probst
  • Blumen Sagawe, Bleicheweg 25 bei Thomas Sagawe
  • ŸGetränke Schönberger, Ladestraße 7 bei Christian Zell

Weitere Informationen zum Sammelstand und der gesamten Aktion von Round Table Deutschland gibt’s unter www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de