Money Making auf dem 359. Lindauer Kinderfest

Das Lindauer Kinderfest ist das größte Heimatfest in Lindau. Es blickt auf eine über 350-jährige Tradition zurück und ist in den Herzen der Lindauer Bevölkerung tief verankert. Am 23. Juli ziehen dieses Jahr 1.539 Kinder sowie Gäste aus Chelles (Frankreich) und Reitnau (Schweiz) durch Lindaus Straßen, um beim Festakt vor dem Alten Rathaus unsere Inselstadt hochleben zu lassen. Am Nachmittag organisieren die Kinderfest-Fördervereine Kinderspiele und Bewirtung auf verschiedenen Festplätzen in der Stadt.

Der Lindauer Round Table 116 hat auch 2014 und damit zum dritten Mal an einem eigenen Stand leckere belegte Seelen sowie Getränke verkauft. In einem gemütlichen Eck im Holdereggen-Park fanden so auch dieses Jahr wieder zahlreiche Gäste eine schöne Gelegenheit, bei einer feinen Stärkung kurz Kraft zu schöpfen, um sich danach gemeinsam mit den Kindern wieder ins Getümmel zu stürzen. So konnte Round Table über 250 Seelen verkaufen und war bereits um 21 Uhr ausverkauft.

Wie üblich geht auch dieses Jahr der Gesamterlös dieser Money-Making-Aktion wieder in den Spendentopf von Round Table 116, um soziale Projekte sowohl mit tatkräftiger Hilfe als auch finanziellen Mitteln unterstützen zu können.